Ellen Weiland, 30. August 2013

Onkel Harold Joe und George Rice aus Duncan auf Vancouver Island, Kanada arbeiten seit vergangenem Donnerstag an einem Totempfahl für Köln. Wie wir von der letzen Schülerexpedition aus der Stadt der Totempfähle, Duncan, berichtet haben, werden hierfür nur Riesenlebensbäume verwendet. Der Baumstamm für Köln stammt aus einem Versuchsforst bei Dormagen, nahe Köln, wo er vor… Mehr

Ellen Weiland, 29. August 2013

Es ist noch früh am Morgen als wir mit den beiden Indianern Harald Joe und George Rice vom Cowichan Stamm auf Vancouver Island an die Stelle im Wald Dormagen kommen, an der ein großer Riesenlebensbaum (Thuja) – auch als Zeder bekannt – gefällt wurde. Fast ein Jahr haben wir nach einem geeigneten Baum für unsere… Mehr

Theresa Naacke, 9. Oktober 2013

“Where is the totem pole?” That was the most-asked question in the past couple of days. Uncle Harold Joe, a Canadian master carver of the Cowichan First Nations and his assistant George Rice spent the last six weeks carving the first totem pole for Cologne. Many people came by regularly to watch the progress, and… Mehr

Florian Reza, 1. August 2013

Klaus Weichbrodt, Geschäftsführer Globetrotter Köln, und Ole Schulz, Marketing Leiter Globetrotter Köln, haben sich auch dieses Jahr wieder dazu entschieden, ins Naturschutzgebiet von Wilderness International zu reisen. Was sie zu ihrem Anflug ins Toba Valley zu erzählen haben, lest ihr hier. Hallo Klaus & Ole, was war euer erster Eindruck vom Toba Valley aus dem… Mehr