Wildblog Team, 2. August 2015

Heute starten wir mit einem etwas mulmigen Gefühl zur nächsten Tour. Es soll zum Burman River gehen. Eines der letzten, schönsten und unberührten Wildnisgebiete auf Vancouver Island. Deshalb leider auch schon seit Jahren auf seine Vernichtung wartend. Schon die Umweltbotschafter vom letzten Jahr meinten, dass der Wald dieses Jahr vielleicht nur noch zum Teil steht…. Mehr

Wildblog Team, 31. Juli 2015

Wie jedes gutes Teamevent starten wir heute mit einem Warm-Up Spiel. Dir richtigen Himmelsrichtungen müssen bei bestimmten Signalen gezeigt werden. Zum Glück ist die Paddeltour zum Elk-River Delta nicht schwierig zu navigieren. Anders als ich es gewohnt bin fahren wir nicht in zwei getrennten, sondern in zwei mit Balken kombinierten Kanus. Ein großer Vorteil davon… Mehr

Wildblog Team, 24. Juli 2015

Gletscher ziehen vorbei, gefolgt von millimeterkleinen Eisbergen und blauem Meer.  ”Do you want to have another water? ” fragt mich die Stewardess des A330 auf dem Flug nach Vancouver. Ich lehne dankend ab und genieße die weiteren Blicke auf dem Weg zur Suche nach den letzten Urwaldriesen. Die Ankunft in Vancouver und der Weg nach… Mehr

Wildblog Team, 21. Juli 2015

Langsam verrunzeln die Hände, und die Kamera kann vor zittern auch nicht mehr ruhig gehalten werden. Wir frieren! Und das Tageslicht schafft es nicht mehr so wirklich unter die Wasseroberfläche. Nicht dass hier am Great Barrier Reef das Wasser wirklich kalt wäre, wir sind nun jedoch schon 6 Stunden am Stück mit einer Gruppe von… Mehr

Wildblog Team, 10. Juli 2015

Die Abendsonne erzeugt eine letzte magische, pastellfarbene Lichtstimmung am Horizont und in der Bucht.  Sanfte, auf einen goldenen Sandstrand zurollende Wellen im letzten Sonnenlicht und lässige Surfer mit einer Prise Hippie im Blut. Was für ein cooler Ort ! Wir sind in Byron Bay, einem Hippie-Surfer-Dorf mit  einer eigenen aussergewöhnlichen und entspannten Atmosphäre – und… Mehr

Wildblog Team, 6. Juli 2015

Denkt man an Australiens Unterwasserwelt, so denkt man zwangsläufig an die bunten tropischen Rifflandschaften des Great Barrier Riffs. Doch ähnlich wie an Land, existieren auch unter der Wasseroberfläche einige endemische Arten ,die es nur hier zu sehen gibt. Koalas und Känguruhs dürften die prominentesten Beispiele der landlebenden, endemischen Arten sein.   Wir haben es uns… Mehr

Wildblog Team, 29. Juli 2014

Pascale   Der Tag fängt früh an – Um 0:00 singen wir alle „Viel Glück und viel Segen“ für Jette, die heute ihren 18. Geburtstag feiert. Mit Kuchen und Donuts sitzen wir bis spät in die Nacht (früh in den Morgen?) im Park und lassen unseren letzten gemeinsamen Abend ausklingen. Wie schnell die Zeit doch… Mehr

Wildblog Team, 28. Juli 2014

Thekla   Nach einer erholsamen Nacht in der Jugendherberge stehe ich auf und stürze mich in das mich bereits umgebende Getümmel. Die Frühstückscrew ist schon tatkräftig unterwegs und bereitet für die gesamte Gruppe die leckersten Pancakes der Welt zu. Alle freuen sich über das abwechslungsreiche Mahl, besonders auf die frische Milch und den Tag, der… Mehr

Wildblog Team, 27. Juli 2014

Pia   Der Weckruf ertönt um 5 Uhr morgens. Ich überwinde mich dazu, meine Augen zu öffnen und stelle fest, dass sich abgesehen von Pascale niemand regt, weshalb ich mich wieder in meinen Schlafsack einkuschele. Bilder des gestrigen Sternenhimmels kreisen durch meinen Kopf, ich denke daran, dass ich heute Abschied vom Toba-Tal nehmen muss und… Mehr

Wildblog Team, 26. Juli 2014

Felix   Die ersten Sonnenstrahlen scheinen auf die zwei Gletscher, als ich aus dem Zelt  komme und mich ausgiebig räkele: Der letzte volle Tag in der Wildnis bricht an. Ich mache mich mit den Stipendiaten und ein paar anderen auf den Weg in verschiedene Wildnispatenschaftsgebiete. Es macht sehr viel Spaß, mit wenig Gepäck durch das… Mehr