Die Reise beginnt …

Brother Wolf, 12. Juli 2012

11.07.2012
Nach schier endlosen Reisestunden haben wir nun endlich unser Basislager in der Nähe von Duncan erreicht. Doch die große Reise nach Kanada beginnt für die Dresdner Stipendiaten bereits 4.30 Uhr, um 5.49 Uhr steigen die Leipziger zu. Vier Stunden später werden wir am Bahnhof des Frankfurter Flughafens von Jamie und Chris begrüßt. Auf dem Weg zum Treffpunkt, an dem wir uns mit Jan treffen wollen, fällt plötzlich Stipendiat X ein, dass er den Reisepass vergessen hat. Deswegen rennen Kathi und Student X innerhalb der nächsten 2 Stunden durch den Frankfurter Flughafen und versuchen einen vorläufigen Pass zu beantragen. Währenddessen packen die anderen um und checken ein. Glücklicherweise geht mit dem Pass fast alles gut und so sitzen wir alle schließlich im Gate-Wartebereich und atmen auf.

Lange Stunden im Flugzeug liegen hinter uns, die nur gelegentlich durch atemberaubende Aussichten unterbrochen werden. Schon als wir in Calgary zwischenlanden, bekommen wir eine erste Vorahnung was uns erwarten würde. Wir stellen fest, dass die Landschaft Kanadas weitläufiger ist, als jene die wir aus Deutschland kennen. Auch der erste Eindruck von Vancouver war positiv. Diese Großstadt war unerwartet grün. Bei aller Schönheit der Landschaft machte sich allmählich Müdigkeit breit. Unter Benutzung fast aller Verkehrsmitteln, SkyTrain, Bus, kommen wir auf die Fähre. Das Sonnendeck macht seinem Namen alle Ehre und entschädigt für alle Strapazen. Wir kamen in den Genuss eines postkartenreifen Sonnenuntergangs. Die vom grünen Nebel verhangenen Berge schürten unsere Erwartungen weitere spektakuläre Naturschauspiele zu sehen. Außerdem konnten wir Schweinswale und Seehunde beobachten.
Als wir in Victoria ankommen, erwarten uns bereits Kai und Hwiemtun. Mit ihnen beenden wir den langen Weg in unser Basislager im Yogazentrum. Ein anstrengender Tag geht zu Ende und trotzdem freuen wir uns auf den nächsten Morgen.

Bis Bald. ;)

 

Mehr Berichte und Bilder vom Fotografen-Team auf www.reinis-blue-box.blogspot.de und http://www.samifayed.de/blog


Comments

Kommentiere