Umweltbotschafter 2014, 26. Juli 2014

  Pascale – calm night without a flood – fascinating retreat of the water level – crystal clear cold–  second mysterious hut – beautiful landscapes in perfect light – a rainbow at the end of the day. Felix – the last wild day – sunshine on the glaciers – many photos and films of the… Mehr

Umweltbotschafter 2014,

Pascale – Wunder der Natur – Ruhige Nacht ohne Flut – Faszinierende Zurückbildung des Wasserspiegels – kristallklare Kälte – zweite misteriöse Hütte – wunderschöne Landschaft im perfektem Licht – Regenbogen zum Abschluss des Tages. Felix – der letzte wilde Tag – Sonnenschein auf den Gletschern – viele Fotos und Filme in der Wildnis – abenteuerliche… Mehr

Umweltbotschafter 2014, 24. Juli 2014

  #1 Johannes –  being flooded out at 3am– this time a perfectly organized move into the forest, with a much higher level of difficulty – Clouds rise and open up the view on the glacier – moving back onto the now-dry sand bank around midday – everything is there.

Umweltbotschafter 2014,

  #1 Johannes – Titanic mit Happyend 2.0 – um 3 Uhr morgens von einer Flut heimgesuchr – diesmal perfekt organisierter Umzug in den Wald, bei stark erhöhtem Schwierigkeitsgrad – Wolken zihen auf und geben Blick auf Gletscher frei – gegen Mittag Rückumzug auf die bereits getrocknete sandbank – vollständiger Bestand.

Umweltbotschafter 2014, 23. Juli 2014

#1 Tobi – super Regen – trotzdem Geil – aufräumen und Abschied nehmen von Camp 1 – Silent spot – Flusslauf – endlich wieder ein ordentliches Stück Fleisch

Umweltbotschafter 2014,

#1 Tobi – super rain – cool anyway – cleaning up and saying goodbye to Camp 1– Silent spot – river flows – finally a decent piece of meat again.

Umweltbotschafter 2014, 22. Juli 2014

#1 Pia – Crossing the Toba to measure a plot– Meeting an angry squirrel– deep wolf tracks in the sand – washing day in the Camp – filming under the gigantic leaf roof of a maple tree– wood that lights up in the dark. #2 Lina – My home is where my heart is –… Mehr

Umweltbotschafter 2014,

Lina   Aufstehen, Essen rein und auf geht‘s zur nächsten Plotvermessung. Jedenfalls ein Teil der Gruppe. Einige, auch ich, bleiben im Camp um noch letzte Arbeiten zu verrichten: Sowohl für die Filme, als auch zur Vorbereitung auf morgen, den Tag an dem wir diese wundervolle Sandbank verlassen, die uns so viele schöne Erinnerungen schenkt. Als… Mehr