Brother Wolf, 9. August 2012

Vor ziemlich genau sieben Tagen hatten wir erstmals wieder deutschen Boden unter den Füßen. Seitdem wir nach Kanada aufgebrochen sind, hatte sich viel für mich verändert, nicht nur die allgemeine Einstellung zu der Natur oder den Menschen, sondern auch meine Einstellung zu angeblich wichtigen Bestandteilen einer Zivilisation. Wenn mich jemand vor der Reise nach den… Mehr

Brother Wolf,

Exactly seven days ago we once again had German soil under our feet. So much changed for me since we left for Canada – not only my general attitude toward nature and the people, but also my attitude to the allegedly important elements of a civilization. If someone would have asked me prior to my… Mehr

Brother Wolf, 6. August 2012

Dear Wildblog reader! I had the best time of my life somewhere between the fog of yesterday and the clouds of tomorrow. It has not been very long since these three weeks in Canada, but it seems so unreal – like something from another life. In the first few days everything was still different and… Mehr

Brother Wolf,

Liebe Wildblog Leser! Irgendwo zwischen dem Nebel von gestern und den Wolken von morgen hatte ich die beste Zeit meines Lebens. Nun gehören diese drei Wochen in Kanada noch nicht lange der Vergangenheit an, aber es wirkt schon wieder so unwirklich, wie aus einem anderen Leben. In den ersten Tagen war noch alles anders und… Mehr

Brother Wolf, 31. Juli 2012

Liebe Wildblog Leser! “We live between the mist of yesterday and the clouds of tomorrow.” Eine Expeditionsreise geht zu Ende. So nüchtern kann man die Tatsachen beschreiben, aber was gerade in jedem Einzelnen vorgeht, kann man nicht in Worte fassen. Vergangenes wurde ebenso unwichtig wie Zukünftiges; es zählte allein der Moment. Und von diesen berühmten… Mehr

Brother Wolf, 27. Juli 2012

Liebe Wildblog Leser! Im Moment lassen wir den Tag mit einer Cowichan Zeremonie ausklingen. Diese haben wir in einer traditionellen Schwitzhütte abgehalten, aber bis zu dieser ist es noch ein weiter Weg … Denn zuerst musste das entsprechende Material beschafft werden. Darum brachen wir nach dem Frühstück mit dem Kanu zu einer benachbarten Insel auf…. Mehr

Brother Wolf, 26. Juli 2012

Liebe Wildblog-Leser, heute scheint die Sonne und am Vormittag haben wir Projektzeit. Wir nutzen die Zeit, um Interviews zum Thema Wolf durchzuführen. Die Holy Crab Group dreht ihren Film zum Thema Krabbe. Das Highlight des Tages kommt jedoch erst nach dem Mittagessen: Wir wollen auf einer anderen Insel zu einer Wandertour aufbrechen. Wir helfen, das… Mehr

Brother Wolf, 22. Juli 2012

Liebe Wildblog Leser! Hier eine kleine Rückenflosse, dort eine senkrechte Fontaine und da drüben eine riesige Brustflosse. Was wir sehen sind Buckelwale. Ungewöhnlich, denn diese sind hier nicht heimisch. Sie befinden sich auf der permanenten Reise zwischen ihren nördlichen Fressgründen und ihren südlichen Paarungsgebieten. Auch bei unserem kleinen Kanutrip zu einem nahe gelegenen Fluss wurden wir… Mehr